Archiv

jetzt glaub ich’s dann eh bald…
da bin i wie immer…viel zu spät dran für di arbeit und stürm also aus der wohnung…
fuchtel mit meinem schlüssen an der tür und will schon starten…
nachbarin: hallo, wie geht’s da den?
(nun gut, keine fluchtwege ausser i spring vom zweiten stock in den innenhof…mach ich mich also auf eine standtpauke gefasst das das weekend recht laut war)
silvia: ja, eh supa…aber i bin schon sooo spät dran…schönen tag noch.
nachbarin: ja aber der ableser kommt gleich..!
(bah… ich lulu hab die fünf roten A4 zettel mit fetter druckschrift erfolgreich ignoriert…die schon seit zehn tagen an diversen plätzen im haus verteilt sind vergessen)
…wollt mir grad einen notfallplan überlegen…da bietet sich diese nette nachbarin an mir die wohnung aufzusperren und wieder abzuschließen wenn der typ fertig is…

 

ich geb also den schlüssen und fahr zur arbeit…

 

OOOHHHH mein GOTT….
ich hab nix weggeräumt und i red jetzt nit vom müll oder der wäsche sondern von…________
eh supa…die anleitung und das kleine süße packerl gleitgel welches es gratis zu meiner neuen errungenschaft dazu gab liegen ganz offensichtlich auf dem wohnzimmertisch…

 

i wollt das dann nacher noch googlen und deren homepage anklicken…

 

 

fazit: nur die wirklich glücklichen treten in jedes fettnäpfchen…

2 Kommentare 6.2.07 00:35, kommentieren

Werbung