ich und mein yoga

bereits einmal schaffte ich es aus der hölle zu entwischen und was mach ich jetzt?

ich komm auf besuch…

valium wäre in meinem fall angebracht oder ein ganz simpler watschenbaum aber vermutlich mindert das dann auch mein auffassungsvermögen für anderes.

bis feber ist ja nicht mehr lange und vielleicht ist mein ausflug in die hölle der arschtritt zum lernen der mich richtig nach vorne bringt. fast schon sowas wie eine kleine gehhilfe ins glück.
mein schmerz ist zwar unerträglich aber anstatt heute das große besäufnis zu starten geh ich später meine erste yoga stunde.
jawohl ihr lest richtig.

ich und meine kuscheldecke gehen heute mit nen haufen anderer seltsamer menschen zum spielen und atmen und das alles unter anleitung von irgendwelchen magistras und oder doktoren die plötzlich harsa devi oder so heißen.

meld mich dann morgen wieder kleiner blog. entweder ich hab mir dann etwas spitzes ins auge gerammt oder verbleibe mit innerlichen frieden – auf besuch in der hölle.

15.9.08 18:54

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sonnenschein :) (16.9.08 23:14)
ich bin jedenfalls trotzdem voll stolz auf deinen versuch

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung